Text Mail vom 13. März 2020/17:05

an alle Erziehungsberechtigten des Campus Moos

 

 

Sehr geehrte Eltern

 

Der Bund hat heute Nachmittag beschlossen, den Schulunterricht bis zum 4. April 2020 (das VSA dehnt bis zum 10. April 2020 aus!) auszusetzen, was bedeutet, dass alle Schulen geschlossen werden.

 

Ab Montag, 16. März 2020, findet somit kein regulärer Unterricht mehr statt und die Jugendlichen müssen zu Hause betreut werden.

 

 

Als Schule warten wir nun auf die Ausführungsbestimmungen seitens des Volksschulamtes. Diese werden uns die Grundlage liefern, in welcher Form wir in dieser Zeit der geschlossenen Schulen eingeschränkt Bildung vermitteln können.

 

Am Montag werden sich alle Lehrpersonen treffen und gemeinsam diese anspruchsvolle Aufgabe angehen. Sicher ist, dass das Ersatzangebot nicht den üblichen Schulunterricht ersetzen kann. Diesen führen wir nach der Krise weiter.

 

Die Schule strebt jedoch an, Lerninhalte zu bestimmen, die gut in Selbstverantwortung bearbeitet werden können und sinnhaft sowie möglichst nachhaltig den verpassten Unterricht partiell ersetzen.

 

Sobald geklärt ist, wie dieser «Krisenunterricht» aussieht, erhalten Sie die entsprechenden Informationen und Ihre Kinder die nötigen Anweisungen und Unterlagen.

 

 

Bitte unterstützen Sie uns in den kommenden Tagen, indem Sie etwas Geduld haben und uns vertrauen, dass wir unser Bestes tun.

Auch für uns alle ist die Situation neu und aussergewöhnlich.

 

 

Danke.

 

Freundliche Grüsse

 

Urs Metthez